Über uns

Der “Freundeskreis VG Schweich/Portishead e.V”. pflegt auf gemeinnütziger Basis die Beziehungen zwischen den Partnern “Verbandsgemeinde Schweich” und “Portishead” im öffentlichen und im privaten Bereich. Insbesondere werden Kontakte zwischen den Bürgerinnen und Bürgern  unseren beiden Gemeinden gefördert.

1992 erfolgte die Beurkundung der Partnerschaft in Schweich. Seit dieser Zeit gab es zahlreiche offizielle und private Besuche von beiden Seiten. Viele Freundschaften wurden geschlossen und werden gepflegt.

Zur Zeit hat der Verein ca. 100 Mitglieder. In unregelmäßigen Abständen treffen sich alte und neue Mitglieder zum Stammtisch. Ort und Termin werden im Amtsblatt der Verbandsgemeinde Schweich an der Römischen Weinstraße bekannt gegeben.

Aus der Partnerschaftsurkunde:
 ... Dieser Bund begründet die Verpflichtung, die Begegnungen unserer Bürger, besonders unserer Jugend und unserer Familien zu fördern und den Austausch auf kulturellem Gebiet zu pflegen, um durch ein gutes Verständnis füreinander das Bewusstsein europäischer Brüderlichkeit zu stärken ...

Zur Untermauerung der erfolgreichen und lebendigen deutsch-englischen Partnerschaft wurde in Portishead im Jahre 2007 eine im Sporthafen gelegene Brücke in Anwesenheit zahlreicher Gäste in "Schweich Bridge" getauft. Die feierliche Enthüllung der Tafel mit folgendem Text: "THIS BRIDGE WAS NAMED TO COMMEMORATE THE TWINNING BETWEEN THE PEOPLE OF PORTISHEAD AND SCHWEICH" nahmen die damalige Bürgermeisterin von Portishead, Sue Mason und der ebenfalls damalige Bürgermeister der Verbandsgemeinde Schweich, Berthold Biwer, vor. 

Beim Gegenbesuch der englischen Freunde im darauf folgenden Jahr wurde der "Portishead Kreisel" in der Schweicher Bahnhofstraße ebenfalls mit vielen Gästen  feierlich eingeweiht.